Public Affairs

 

Der Bürger im Stimmungsstrom

Politik muss täglich zustimmungsfähig sein und der Bürger folgt bei seinen Entscheidungen immer neuen Entwicklungen. Er entscheidet von Fall zu Fall, er schwimmt im Stimmungsstrom, der von Medien, Kommunikatoren, Politik und im Web 2.0 angetrieben wird. Die Politik reagiert darauf und versucht täglich auf der richtigen Seite zu stehen. Die Folgen für die Kommunikation von Unternehmen und Verbänden sind umfassend. Was tun?

 

  • Wirksam ist nur eine institutionalisierte, professionalisierte, transparente und auf alle Zielgruppen ausgerichtete politische Kommunikation
  • Das Management politischer Entscheidungsprozesse erfordert öffentliche Kommunikation parallel zum personenbezogenen Lobbying
  • Allianzen und Meinungen formieren sich täglich neu – es gilt sie schnell zu sehen und inhaltliche Wendungen zu antizipieren

 

Die richtigen Gesprächspartner zur richtigen Zeit

Die PR- und Kommunikationsagentur wbpr beschäftigt seit jeher an jedem Standort sehr gut vernetzte Berater, die ihre Kontakte zu politischen Entscheidungsträgern und Multiplikatoren Entscheidern aus der Medien-, Wirtschafts- und Webbranche für die Aufgaben unserer Kunden einzusetzen wissen.

Vor allem jedoch beschäftigen wir uns Tag für Tag mit den Entwicklungen der Kommunikation und sind auch aufgrund unserer langjährigen Erfahrung am Markt in der Lage, die richtigen Gespräche und Maßnahmen zur richtigen Zeit zu planen und umzusetzen, damit die Ziele unserer Auftraggeber effizient erreicht werden.

Ihre Ansprechpartner

Dietrich von Gumppenberg
Geschäftsführung
Fon: 089 99 59 06 22
E-Mail

 

Dr. Ben Zimmermann
Beratung
Fon: 089 99 59 06-39
E-Mail

 


Referenzen

Eine Auswahl unserer Referenzen finden Sie hier.