News und Etatgewinne
21.04.2011
Jan Manz

"Herzens-Angelegenheit" - wbpr_ München erhält Kommunikationsauftrag beim Herz- und Diabeteszentrum NRW

wbpr_ freut sich über einen großen Kommunikationsauftrag aus Nordrhein-Westfalen: Das Herz- und Diabeteszentrum hat die Kommunikationsberater am Stammsitz von wbpr_ in München mit umfangreichen Maßnahmen beuaftragt.

Kompletter Relaunch für die über 800 Seiten große Website, überregionale Pressearbeit, Entwicklung eines Marketingkonzepts und Aufbau von neuen Kommunikationsmedien für on- und offline – die Aufgabenliste des Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen (HDZ NRW) für von wbpr_ in München ist lang.

 

Das HDZ NRW bündelt in Bad Oeynhausen vier Fach-Kliniken und zahlreiche Institute unter einem Dach und behandelt rund 37.000 Patienten pro Jahr. Die nicht nur im Bundesgebiet, sondern auch europaweit zu den Top-Einrichtungen ihrer Art zählende Universitätsklinik hatte 2010 insgesamt drei Agenturen zum Pitch eingeladen. Die Kommunikationsberater von wbpr_ hatten sich in einem zweistufigen Verfahren durchgesetzt und alle ausgeschriebenen Projekte gewonnen.

 

„Das HDZ NRW steht für medizinische Kompetenz und menschliche Nähe. Wir freuen uns, mit unseren Kommunikationsideen dazu beitragen zu dürfen, die große Expertise der Einrichtung bei Patienten, zuweisenden Ärzten, Mitarbeitern und Multiplikatoren erlebbar und nachvollziehbar zu machen“, sagt Dietrich von Gumppenberg, Geschäftsführer von wbpr_.

 

Der Relaunch der Website ist bereits vollzogen. Neben einer inhaltlichen wie strukturellen Neufassung wurde auch das Webdesign neu erarbeitet, zudem mehrere ehemals eigenständige Auftritte in den nun online stehenden Auftritt integrieret. Auch medial funktioniert die Kommunikation, wie bspw. eine große Geschichte in der BILD am Sonntag zeigt.

 

Am Stammsitz von wbpr_ in München arbeiten aktuell fünf Kommunikationsberater für das HDZ NRW. „Es ist eine spannende Herausforderung für uns, die Wahrnehmung des Herz- und Diabeteszentrum NRW als führende Klinik für Herz-, Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen über alle bestehenden und neu aufgebauten Kommunikationskanäle hinweg sachlich wie emotional zielgruppengerecht zu verankern“, fasst wbpr-Prokurist Jan Manz zusammen, der das HDZ NRW-Mandat München leitet.

  • 0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

(Pflichtfeld)
(wird nicht veröffentlicht) (Pflichtfeld)
(optional)

Zurück

Design liegt in der Luft

Letzte Kommentare

wbpr_ auf Facebook

 

 

Twitter