Leistungen
12.10.2012
Markus Eicher

wbpr-Ratgeber zu Employer Branding im Mittelstand

Fachkräftemangel? Keine Chance gegen die großen, bekannten Konzerne bei der Rekrutierung von neuen Mitarbeitern? Von wegen! Der Mittelstand bewegt sich. Immer mehr Unternehmen machen sich Gedanken zu ihrem Arbeitgeberauftritt, um im Wettbewerb um die besten Talente zu bestehen. wbpr_ Kommunikation unterstützt Unternehmen dabei. Gemeinsam mit unserem Partner compamedia, Ausrichter des Arbeitgeberbenchmarks TOP JOB, teilen wir unsere Employer-Branding-Expertise auf der Ratgeberplattform TOP-Arbeitgebermarke.de und in unserem Employer-Branding-Leitfaden für den Mittelstand. Beides haben wir in den vergangenen Monaten komplett überarbeitet.

 

Leitfaden für Employer Branding im Mittelstand

Der Leitfaden "Employer Branding für den Mittelstand. Leitfaden zur TOP-Arbeitgebermarke" war vor vier Jahren der erste seiner Art für den Mittelstand. Jetzt ist die zweite, überarbeitete und erweiterte Auflage erschienen. Auf über 30 Seiten erläutern wir, wie Mittelständler ihre Qualitäten als Arbeitgeber optimal herausstellen können – und so den Wettlauf um die besten Arbeitskräfte gegen die Großen gewinnen. Einfach umzusetzende Anregungen und übersichtliche Checklisten machen den Leitfaden praxisnah. In der zweiten Auflage geben wir Tipps zu deutlich mehr Maßnahmen als bisher, zum Beispiel zur Erstellung von Arbeitgeberbroschüren und Karrierevideos oder Arbeitgeberauftritten im Web 2.0.

Schon jetzt haben wir tolle Reaktionen auf den Leitfaden von renommierten Bloggern im Bereich Employer Branding und HR bekommen, wie beispielsweise Ina Ferber und Helge Weinberg. Weit über 8.000 Exemplare wurden bereits verschickt – die digitalen Versionen dabei nicht mitgerechnet!

Den Leitfaden können sich alle Interessierten kostenlos auf TOP-Arbeitgebermarke.de als PDF herunterladen oder die Broschüre per E-Mail bestellen.

 

Ratgeberplattform mit hoher Resonanz

Auch unsere Ratgeberplattform TOP-Arbeitgebermarke.de gibt es seit einiger Zeit in neuem Look & Feel und mit noch mehr praxisnahen Informationen. Die bewährten Rubriken wie die Ersten Schritte beim Aufbau einer Arbeitgebermarke sind nach wie vor darauf zu finden. Ergänzt werden Sie nun durch einen nützlichen Werkzeugkasten, der Tipps für die Umsetzung ganz konkreter Maßnahmen der Arbeitgeberkommunikation gibt. Best-Practice-Beispiele ermöglichen den Blick über den Tellerrand und geben Inspiration für die eigene Arbeit. Wir befragen in regelmäßigen Abständen Experten, die aus der Praxis berichten, und geben Literaturtipps für diejenigen, die sich noch tiefer mit dem Thema Employer Branding beschäftigen möchten.

Die Zugriffszahlen zeigen: Immer mehr Unternehmen nutzen die Möglichkeiten und informieren sich ausführlich auf den Seiten zur Arbeitgeberkommunikation. Viele Besucher kommen regelmäßig wieder, um sich neue Inspiration zu holen. Die Seite wird laufend ergänzt. Es lohnt sich also häufiger vorbeizuschauen!

Für all diejenigen, die neue Informationen lieber direkt in ihren Posteingang haben wollen, gibt es unseren Newsletter Kompass Arbeitgebermarke, der alle zwei Monate mit aktuellen Informationen und nützlichen Tipps rund ums Employer Branding erscheint. Für den Kompass Arbeitgebermarke können Sie sich hier eintragen.

 

wbpr_ Kommunikation und Employer Branding

Seit rund fünf Jahren beraten wir als wbpr_ Kommunikation nun Unternehmen erfolgreich im Bereich Employer Branding, bringen attraktive Arbeitgebermarken auf den Weg und analysieren Arbeitgeberauftritte auf ihre Botschaften, Wirkung und Bewerberfreundlichkeit. Diese Erfahrung haben wir in die Ratgeberplattform und den Leitfaden eingebracht.

Doch auch wir stehen nicht still und schauen immer wieder über den Tellerrand: Wir planen demnächst hier an dieser Stelle ein Interview der ungewöhnlichen Art zum Thema attraktive Arbeitgebermarke mit mehreren Experten. Wir sind gespannt auf das Ergebnis! Seien Sie es auch und schauen Sie bald wieder vorbei!

  • 0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

(Pflichtfeld)
(wird nicht veröffentlicht) (Pflichtfeld)
(optional)

Zurück

Design liegt in der Luft

Letzte Kommentare

wbpr_ auf Facebook

 

 

Twitter