Leistungen
05.12.2012
Jan Manz

Lidl und Kolja Kleeberg gelingt der Rekordversuch: der größte Kochkurs Deutschlands

wbpr_ München unterstützte Lidl bei der Organisation und Umsetzung dieses einzigartigen Events

Konfettiregen, knallende Sektkorken und jubelnde Teilnehmer - am vergangenen Samstagabend um 17 Uhr war der Rekord geschafft: Der größte Kochkurs Deutschlands, veranstaltet von Lidl und mit Unterstützung von  wbpr_, war nach vier Stunden zu Ende. Genau 642 Hobbyköche waren dem Aufruf von Lidl auf die Messe Stuttgart gefolgt und hatten ein Drei-Gänge-Menü gezaubert, das Sterne-Koch Kolja Kleeberg eigens für den Rekordversuch kreiert hatte. Was den Teilnehmern verborgen blieb, war die ausgeklügelte Logistik, die für diesen kulinarischen Kraftakt nötig war.

Denn quasi über Nacht entstand in Stuttgart auf 4.500 Quadratmetern Deutschlands größte Küche, mit 60 voll ausgestatteten Kochstationen und Esstischen. Die ersten Vorbereitungen hatten bereits ein Dreivierteljahr zuvor begonnen, die heiße Organisationsphase dauerte gut drei Monate. Schließlich mussten über 50 Zutaten von Lidl und gut 40 verschiedene Küchengeräte so punktgenau bei den Teilnehmern auf den Tisch kommen, dass alle 642 Teilnehmer im Takt blieben und der Zeitplan eingehalten werden konnte. 30 Assistenzköche, 17 Servicekräfte, 12 Hostessen, 15 Packer und ein knappes Dutzend wbpr_Mitarbeiter sorgten dafür, dass die Teilnehmer ein rundum entspanntes Kocherlebnis hatten – ganz zu schweigen von dem Technikteam um Regie, Kamera und Ton.

„Es ist schon toll, wenn am Ende alle Räder ineinandergreifen und man in über 600 strahlende Gesichter schaut“, so Kathrin Polzin, Projektverantwortliche bei wbpr_ für das Event. „ Wir hatten aber auch nichts dem Zufall überlassen. So gab es bereits im Vorfeld ein Probekochen des Menüs, um alle Stolpersteine in der Planung auszumerzen.“ Auch in den Social Media zeigt sich, dass Lidl mit dieser Aktion viele Sympathiepunkte gewinnen konnte. So schrieb ein Teilnehmer auf chefkoch.de: „Was war das für ein schöner Tag! Eine Masse an Köchen, Lebensmitteln und Equipment. Eine Super Logistik, echt spitzenmäßig durchdacht. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, und ich ziehe nochmals meinen Hut, sowas auf die Beine zu stellen. Sollte ich mal wieder die Möglichkeit haben, dabei zu sein, ich würde es wieder machen (http://www.chefkoch.de/forum/2,22,631707/Groesster-Kochkurs-Deutschlands-ist-noch-wer-dabei.html).“ Und auch auf Facebook war die Resonanz einhellig positiv: https://www.facebook.com/Lidl?fref=ts

wbpr_ betreute die Umsetzung des Kochereignisses, von der Entwicklung der Anmelde-Plattform über die Akquirierung der Teilnehmer, die Koordination mit den Messeveranstaltern, die Organisation der Location, das Branding bis hin zur Durchführung vor Ort.

  • 1 Kommentar(e)
Kommentar von Angelica Bergmann
15:00
05.12.2012
Glückwunsch - ich war ja im Vorfeld ein klein wenig involviert und habe das Event daher aus der Ferne mitverfolgt. Freut mich, dass es so gut gelaufen ist! Und die "Gesprächswurst" auf chefkoch.de zu diesem Thema ist in der Tat beeindruckend...

Beitrag kommentieren

(Pflichtfeld)
(wird nicht veröffentlicht) (Pflichtfeld)
(optional)

Zurück

Design liegt in der Luft

Letzte Kommentare

wbpr_ auf Facebook

 

 

Twitter