News und Etatgewinne
12.02.2013
Jan Manz

wbpr macht MINT für Baden-Württemberg

München/Unterföhring, 12.02.2013 wbpr_ Kommunikation freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg: Ab sofort übernehmen die Kommunikationsberater des Standortes München die Öffentlichkeitsarbeit für die Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen in Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung“ (www.mint-frauen-bw.de).

Mit der Initiative will die Landesregierung Baden-Württemberg mehr Frauen und Mädchen für einen Beruf aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik begeistern und somit dem zunehmenden Fachkräftebedarf begegnen.

Zu den Aufgaben von wbpr gehören der Relaunch und die Pflege der Online-Plattform, die Entwicklung und Umsetzung eines Wettbewerbs mit Unternehmen und Regionen sowie geeigneter Informationsmaterialien, Medienarbeit und Social Media-Betreuung und die Konzeption und Begleitung zielgruppenspezifischer Veranstaltungen. Im Vordergrund steht das Ziel, junge Frauen über die Karriere- und Zukunftschancen in MINT-Berufen zu informieren und sie für eine Ausbildung oder ein Studium im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich zu begeistern.

Ansprechpartner wbpr_ Kommunikation:
Markus Eicher, Geschäftsführer
Eva-Maria Eichenseher, Projektleitung

Ansprechpartner Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg:
Waltraud Winterhalter, Projektleiterin

Kontakt:
wbpr_ Kommunikation
Dr. Ben Zimmermann
Münchner Str. 20 
85774 Unterföhring
Tel.:  089 99 59 06-39    
Mobil: 0176 12 99 12 39  
Mail: ben.zimmermann@wbpr.de
Web: www.wbpr.de

Weitere Informationen:
Die Pressemitteilung als PDF

  • 0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

(Pflichtfeld)
(wird nicht veröffentlicht) (Pflichtfeld)
(optional)

Zurück

Design liegt in der Luft

Letzte Kommentare

wbpr_ auf Facebook

 

 

Twitter