Event
14.06.2013
wbpr

wbpr_ beim 6. Energieforum der BayerischenGemeindezeitung

Auch in diesem Jahr war wbpr_ Kommunikation mit einem Stand und einem Vortrag beim Energieforum der Bayerischen GemeindeZeitung am 13.6. im Gemeindezentrum Garching vor Ort. Das Energieforum in Garching zählte in diesem Jahr etwa 380 Besucher und ist mittlerweile die zentrale Plattform für Entscheidungsträger in den bayerischen Kommunen, um sich über aktuelle Entwicklungen und Trends der Energiewirtschaft zu informieren und sich auszutauschen. Referenten aus verschiedenen Unternehmen und Institutionen waren mit Vorträgen zu Finanzierungs- und Umsetzungsfragen bei Energieprojekten, Energiespeichertechnologien sowie Klimaschutzkonzepten vertreten.

Zustimmung der Bürger erfordert Kommunikation

Das Themenspektrum wurde von Geschäftsführer Dr. Andreas Bachmeier um kommunikative Aspekte bei der Projektplanung und –Umsetzung ergänzt. „Die große Mehrheit hat Vertrauen in das Umsetzungs-Know-how von Politik und Wirtschaft und will den Infrastrukturausbau und die Energiewende, jedoch schweigt sie. Die Protestbewegungen dominieren die öffentliche Meinung, da sie über strukturelle Vorteile in der Kommunikation verfügen“, so Bachmeier, der Strategien und Ansätze vorstellte, um diese Situation kommunikativer Asymmetrie aufzulösen.

 

Beitrag zum 6. Energieforum in Garching

TV Bayern vom 16.6.2013

  • 0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

(Pflichtfeld)
(wird nicht veröffentlicht) (Pflichtfeld)
(optional)

Zurück

Design liegt in der Luft

Letzte Kommentare

wbpr_ auf Facebook

 

 

Twitter