wbpr_Seminar
17.06.2013
wbpr

wbpr_Seminar Kommunikation für Institutionen: Die 10 erfolgreichsten Formate für Medienarbeit und Public Affairs

Die Kommunikation im Spannungsfeld zwischen Politik, Mitgliedern und Öffentlichkeit ist gerade für Institutionen eine Herausforderung. Mit häufig knappen Budgets gilt es insbesondere praktische Formate und effiziente Instrumente zu finden, um im dicht besetzten Meinungsmarkt die eigenen Themen zu platzieren. So schafft man thematische Substanz – auch in den politischen Zentren Berlin und Brüssel – und legt einen wichtigen Grundstein für die eigene Positionierung.

Mit unserer jahrelangen Erfahrung in der Kommunikation für Unternehmen, Verbände und öffentliche Auftraggeber haben wir anwendbare Bausteine entwickelt, die wir am 26. Juli bei einem gemeinsamen Frühstück präsentieren möchten. Vom Hintergrundgespräch über die Pressekonferenz bis hin zu aufmerksamkeitsstarken Guerilla-Aktionen stellen wir nutzbare Formate vor und erklären, wie sie wirken.

Termin und Veranstaltungsort:

Freitag, 26. Juli 2013 – 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Haus der Bayerischen Wirtschaft, Max-Joseph-Straße 5, 80333 München

Die Referenten sind Dr. Andreas Bachmeier und Eva-Maria Eichenseher. Sie haben jahrelange Erfahrung in der Kommunikation für Unternehmen, Institutionen und Verbände sowie der Interessenvermittlung an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft. Sie setzen dabei die gesamte Klaviatur der Kommunikation ein und wissen, welche Formate wirken.

Wenn Sie uns bei einem gemeinsamen Frühstück kennenlernen und mehr über erfolgreiche Kommunikation für Institutionen wissen möchten, melden Sie sich bitte bei uns an bis zum 19. Juli 2013 per E-Mail an eva-maria.eichenseher@wbpr.de.

Einladung als PDF

  • 0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

(Pflichtfeld)
(wird nicht veröffentlicht) (Pflichtfeld)
(optional)

Zurück

Design liegt in der Luft

Letzte Kommentare

wbpr_ auf Facebook

 

 

Twitter